Mittwoch, 14. März 2018

Monica Spinas-Negri wieder in die Bürgerrechtsbehörde

Ich setze mich für eine faire
aber konsequente Einbürgerungspolitik ein.

  • Jahrgang 1957, verheiratet, 1 Sohn 
  • Pflegefachfrau, Lehrerin für Gesundheits- und Krankenpflege 
  • Mitglied der Bürgerrechtsbehörde seit 2006

Zusammen mit drei Geschwistern wuchs ich in Zürich auf. Seit 1992 wohne ich mit meiner Familie in Meilen.

Nach Abschluss der Krankenschwesternausbildung in Aarau arbeitete ich in verschiedenen Spitälern und in der Spitex. Einem Auslandaufenthalt in Dänemark folgten die Ausbildung zur Lehrerin für Gesundheits- und Krankenpflege und Unterrichtstätigkeiten in Schulen und Spitälern. Bis vor einem Jahr war ich in der Spitex Zürichsee als Pflegefachfrau tätig.

Keine Kommentare:

Kommentar posten